Diese Seite drucken Zur Sitemap

Presse

Top Thema

Pressemeldungen

In diesem Bereich haben wir für Sie Pressemeldungen der BRK Bereitschaft Kaufbeuren archiviert!
Die aktuellen Berichte finden Sie auf unserer Facebook-Seite!

Einsatz SEG Transport - Absicherung Feuerwehr
SEG Transport Kaufbeuren OAL Nord in Bereitstellung bei überhitztem Heustock.
Am Samstag den 27. Juli 2013 wurde die SEG Transport OAL Nord am frühen Abend nach Ebersbach-Hauprechts alarmiert. 
 
Dort waren zahlreiche Kräfte der umliegenden Feuerwehren, zum Teil mit schwerem Atemschutz, im Einsatz
um einen überhitzen Heustock abzutragen und somit einen möglichen Brandausbruch zu verhindern.

Binnen kurzer Zeit wurden die Fahrzeuge der SEG Transport durch ehrenamtliche Kräfte besetzt.

Vor Ort wurde die medizinische Erstversorgung der Feuerwehr-Kräfte, während ihrer anstrengenden Arbeit, sichergestellt.

Außerdem stellte die Bereitschaft Kaufbeuren in Abstimmung mit dem Einsatzleiter Rettungsdienst
und der integrierten Leistelle Allgäu einen Zugführer als Ansprechpartner vor Ort.

Insgesamt waren von der Bereitschaft Kaufbeuren 7 Kräfte bis ca 22 Uhr im Einsatz.

Durch den Einsatz der ehrenamtlich besetzten SEG Transport konnten die Einsatzmittel des öffentlich rechtlichen Rettungsdienstes aus dem Einsatzgeschehen rausgelöst werden.

   
SEG Transport Kaufbeuren OAL Nord im Hochwassereinsatz
 SEG Transport Kaufbeuren OAL Nord im Hochwassereinsatz


Die Hochwasserkatastrophe fordert zahlreiche Kräfte aller Organisationen.

Auch die SEG Transport OAL Nord ist seit vergangener Nacht im Einsatz.

Im Rahmen eines Einsatzes des Transportkontingentes Schwaben unterstützen
4 Helfer aus Kaufbeuren mit 2 KTW-Typ B die Kräfte vor Ort.

Aktuell befindet sich das Kontingent im Einsatz im schwer betroffenen Deggendorf (BY).
Auch hier wurde bereits am Montag Katastrophenalarm ausgelöst.

Weitere Informationen folgen zu gegebener Zeit.

 

Offizielle Übergabe GW San
http://www.brk-ostallgaeu.de/startseite/blindseiten/fahrzeugbergabe.html    
Erste Feuertaufe für neuen GW Sanität
Verkehrsunfall mit Reisebus fordert ersten Einsatz des neuen Fahrzeugs
  
Ein schwerer Verkehrsunfall mit einem PKW und einem vollbesetzten Reisebus im südlichen Landkreis
war am Donnerstag den 14. März 2013 der Grund für die Alarmierung der SEG Behandlung Ostallgäu Nord.

Auf Anforderung der Leitstelle Allgäu rückte die SEG Behandlung erstmals mit der nun komplett neuen Fahrzeugausstattung
aus und begab sich im Raum Füssen in Bereitstellung.

Zwar war ein Eingreifen der Kräfte aus Kaufbeuren glücklicherweise nicht mehr erforderlich, trotzdem hat sich das neue Fahrzeug
bereits kurz nach seiner Übergabe an die BRK Bereitschaft Kaufbeuren ein erstes Mal bewährt.
 
SEG Behandlung Kaufbeuren nimmt neues Fahrzeug in Empfang
Gerätewagen Sanität komplettiert Fuhrpark der Schnelleinsatzgruppe

Als sich am Montag den 18. Februar die Bereitschaft Kaufbeuren zum Dienstabend im Rotkreuz-Haus versammelte,
ahnte der Großteil der Helfer noch nichts von der erfreulichen Veränderung im Dienstplan.

Umso größer war die Freude, als dann für einige völlig unerwartet der neue "Gerätewagen Sanität 25" auf den Hof rollte.
Lediglich die Führungskräfte und Kraftfahrer des neuen Einsatzfahrzeuges waren eingeweiht.

Sie hatten bereits an einer ausführlichen Einweisung in die Technik des neuen GW San 25 teilgenommen.

Dieses Wissen gilt es nun an alle Helfer der Schnelleinsatzgruppe Behandlung weiter zu geben. 


Das Fahrzeug hat eine Leistung von rund 220 PS und einen Anschaffungswert von 160.000 Euro.
Es ist das neue Herzstück der Schnelleinsatzgruppe Behandlung und ersetzt den in die Jahre gekommenen Arzttruppwagen (ATW),
welcher bisher die Ausstattung der Einheit und die Helfer zu den Einsätzen brachte.


Das neue Fahrzeugkonzept lässt keine Wünsche offen: Es verfügt über einen modernen Kofferaufbau zur Aufnahme der Ausstattung
sowie eine hydraulische Hebebühne zum Entladen der Technikkomponenten.

Außerdem ist das Einsatzfahrzeug mit umfangreichem medizinischem Equipment ausgerüstet und
ermöglicht so die Verso
rgung von bis zu 25 Patienten z. B. im Katastrophen- oder Großschadensfall. 

Zur hochmodernen medizinischen Ausstattung zählen unter anderem mehrere Defibrillatoren, I nfusionen, Beatmungsgeräte, Sauerstoffeinheiten, Verbandmaterial und vieles mehr. 

Zusammen mit dem mitgeführten Schnelleinsatzzelt und der technischen Ausstattung kann die Schnelleinsatzgruppe Behandlung bei Bedarf
komplett autark von fremder Infrastruktur arbeiten.

Finanziert werden die GW SAN 25 durch Bund und Länder zur Verstärkung des Katastrophenschutzes in Deutschland.

Wenn auch Sie Freude daran haben, Menschen in Not zu Helfen und gerne im Team arbeiten, sind Sie bei uns genau

06.02.2012   Ehrenamt / Kaufbeuren
Jubiläum 2012! 145 Jahre Frauenbereitschaft - 100 Jahre Sanitätskolonne!
Große Jubiläumsveranstaltung - 16. Juni 2012

Die BRK Bereitschaft Kaufbeuren möchte in diesem Jahr mit Ihnen Feiern!
 
Bereits vor 145 Jahren wurde in Kaufbeuren die Frauenbereitschaft gegründet.
 
Die Sanitätskolonne besteht ebenfalls, im Zeichen des Roten Kreuzes, bereits
seit 100 Jahren.
 
Mit einer interessanten Präsentation zu Technik und Aufgaben unserer Einheiten
und Gruppen erwarten wir Sie am
 
Samstag, 16. Juni 2012,
auf dem Kirchplatz in Kaufbeuren
 
Nähere Informationen zur Veranstaltung folgen!
 
Wir freuen uns schon jetzt auf Ihren Besuch!
 
Ihre
 
BRK Bereitschaft Kaufbeuren
Einsatz der SEG Transport KF OAL Nord
Unterstützung bei Räumung von "betreutem Wohnen" nach Wasserrohrbruch
Am 15.02.2012 wurde kurz nach 07 Uhr die Schnelleinsatzgruppe Transport Kaufbeuren Ostallgäu Nord von der integrierten Leitstelle Allgäu alarmiert.
 
In einer Einrichtung für betreutes Wohnen in Kaufbeuren waren wegen eines Wasserschadens Strom und Heizung ausgefallen.
 
Durch den eingesetzten Einsatzleiter Rettungsdienst (ELRD) wurde in Absprache mit der bereits im Einsatz befindlichen Feuerwehr Kaufbeuren festgestellt, dass mehrere Bewohner nicht in ihren kalten und durchnässten Wohnungen bleiben konnten.
 
Folglich wurde die SEG Transport angefordert um die Personen bei stürmischem Wetter und dichtem Schneetreiben sicher in anderen Einrichtungen unterbringen zu können.
 
Da jedoch kurz nach Eintreffen der ehrenamtlichen Kräfte des BRK Kaufbeuren alle Personen bei Verwandten oder in nicht betroffenen Nachbarwohnungen unterkommen konnten
und die Aussicht bestand, dass die Heizung im Laufe des Tages wieder funktionieren würde, war kein weiterer Transport durch das BRK nötig.
 
Die Bereitschaft Kaufbeuren war mit der SEG Transport mit 3 Fahrzeugen und 5 Kräften im Einsatz.
 
 
Information zur SEG Transport Kaufbeuren Ostallgäu Nord:
 
Gemäß Aufgabendefinition transportiert die SEG Transport Verletzte oder Erkrankte zur weiteren medizinischen Versorgung in geeignete Kliniken oder Einrichtungen.
 
Hierzu stehen beim BRK Kaufbeuren zwei Krankentransportwagen Typ B zur Verfügung, die im Alarmfall durch ehrenamtliche Kräfte besetzt werden.
Die modernen Fahrzeuge sind mit einer umfangreichen Notfallausrüstung bestückt.

Je Fahrzeug können bis zu 2 liegende Patienten gleichzeitig transportiert werden.
06.02.2012   Ehrenamt / Kaufbeuren
BRK Bereitschaft Kaufbeuren lud im Januar zum Neujahrsempfang
Mitglieder und Gäste blicken zurück, auf fast 15 000 Stunden ehrenamtliche Arbeit! Den Artikel der lokalen Presse finden Sie hier!
21.10.2011    Ehrenamt / Neugablonz
Tragende Säule der Gesellschaft
Stadt ehrt Ehrenamtliche, die sich für Schutz der Bevölkerung engagieren mehr...

Jubiläum

>> FESTSCHRIFT zum Jubiläum (PDF)

Sanitätsdienst

Sie planen eine Veranstaltung und wünschen Unterstützung von unserem Sanitätsdienst?

Eine unverbindliche Anfrage können Sie über diese Seite an uns senden (unter "Download Formular").

Weitere Fragen richten Sie bitte an sandienst@brk-kaufbeuren.de

Kontakt

BRK Ostallgäu
Geschäftsstelle Kaufbeuren
Dienststellenleiter Alexander Denzel
Porschestraße 31
87600 Kaufbeuren
Telefon: 08341 - 96610-0
Telefax: 08341 - 96610-26
E-Mail: bereitschaft@brk-kaufbeuren.de