Diese Seite drucken Zur Sitemap

Katastrophenschutz: "Eine wichtige Aufgabe braucht professionelle Helfer!"

Menschen können sich nicht vor allen denkbaren Katastrophen selbst schützen. Sie benötigen Hilfe, Rettung und Unterstützung bei schweren Unglücksfällen, Naturkatastrophen und allen Gefahren, die mit eigenen Selbsthilfemaßnahmen nicht mehr bewältigt werden können. Der Bund und das Land Bayern  arbeiten daher eng und partnerschaftlich mit den Hilfsorganisationen zusammen, um im Bedarfsfall über ein gemeinsames und schlagkräftiges System zur Schadensbekämpfung zu verfügen. Dabei stützen sie sich in Kaufbeuren weitgehend auf die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Bayerischen Roten Kreuzes und anderer Katastrophenschutzorganisationen ab.

Die Aufgabe der Bereitschaft Kaufbeuren

Für die Stadt Kaufbeuren und Teile des Ostallgäus  hat die Bereitschaft Kaufbeuren diese Aufgabe übernommen. Die Bereitschaft Kaufbeuren hat hierfür zwei Schnell-Einsatz-Gruppen (SEG) aufgestellt. Mit dieser Aufgabe übernehmen wir eine große Verantwortung. Wir verpflichten uns nicht nur 365 Tage im Jahr für die Bürger der Stadt und des Landkreises alarmierbar und einsatzbereit zu sein, sondern auch die teils sehr aufwändige Ausbildung und in Übunghaltung der Mitglieder.

Dies gelingt uns natürlich nur, wenn wir immer genügend ehrenamtliche Helferinnen und Helfern zur Verfügung haben, die sich gemeinsam dieser Sache verschreiben und dem Katastrophenschutz dadurch ein Gesicht geben.

Jubiläum

>> FESTSCHRIFT zum Jubiläum (PDF)

Sanitätsdienst

Sie planen eine Veranstaltung und wünschen Unterstützung von unserem Sanitätsdienst?

Eine unverbindliche Anfrage können Sie über diese Seite an uns senden (unter "Download Formular").

Weitere Fragen richten Sie bitte an sandienst@brk-kaufbeuren.de

Kontakt

BRK Ostallgäu
Geschäftsstelle Kaufbeuren
Dienststellenleiter Alexander Denzel
Porschestraße 31
87600 Kaufbeuren
Telefon: 08341 - 96610-0
Telefax: 08341 - 96610-26
E-Mail: bereitschaft@brk-kaufbeuren.de